Drumherum

Nach der Auftragsvergabe beginnt die intensive Kommunikation mit dem Brautpaar über Details zum Ablauf des Tages und zur Fotografie; per Email, telefonisch oder besser noch bei einem persönlichen Treffen – bald schon und ein paar Tage vor dem großen Termin. Hier ein paar Ideen und Anregungen für die Planung:

  • Am wichtigsten: Durchsprechen des gesamten Tagesablaufs.
  • Ev. Besichtigung der Locations.
  • Fotografie von wann (wann und wo treffen wir uns) bis wann?
  • Brautpaar‐Fotoshooting (Wann? Wo? Mögliche Indoor‐Alternativen?)
  • Gruppenfoto aller Gäste (Wann? Wo? Treppe wäre ideal!)
  • Autokonvoi bzw. Fotos von und mit Hochzeitsauto?
  • Vorbereitungen: Frühstück; Ankleiden der Braut; beim Friseur? etc. …
  • Falls gebucht: Standort/Aufstellung Fotobox (2x3m)?
  • Wünsche, Vorstellungen, Anregungen – ich bin für Alles zu haben!

Gerne könnt Ihr mir auch Beispielfotos zeigen, wie Ihr es stilistisch gerne hättet – ich werde dies dann gerne aufgreifen. Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte „meiner“ Brautpaare stehen nur wenige meiner Hochzeitsfotos offen online.

Falls gewünscht, können alle Bilder, thematisch sortiert, über ein passwortgeschützte Online‐Galerie verfügbar gemacht werden. Das Brautpaar kann dann durch Weitergabe des Passwortes festlegen, wer und wann Zugriff auf die Bilder hat. Die Bilder können von dieser Galerie auch kostenlos heruntergeladen werden. Ein Beispiel finden Sie hier.